Journal Sonntag, 21. Juni 2020 – Mit spanischer Küche

Montag, 22. Juni 2020 um 6:11

Wohlig ausgeschlafen.

Auf dem Balkon roch es herrlich nach mildem Sommermorgen, ich versuchte meine Traurigkeit zu kanalisieren in die Hoffnung, dass ich im Sommer 2021 wieder wandern kann.

Nachdem auch alle weiteren Suchen nach Filmen, die ich gerne sehen würde, erfolglos waren, Netflix gekündigt. Das ging überraschend einfach, selbst der Tonfall der Kündigkungsbestätigung war sympathisch.

Am Montag soll unsere neue Balkonbank geliefert werden. Nachdem ich am Samstag getönt hatte, dass ich dann ja wohl am Sonntag den Balkon dafür putzen werde, konnte ich Herrn Kaltmamsell manipulieren, dass er das tat (und verschwand währenddessen in die andere Ecke der Wohnung auf den Crosstrainer, um seine Plagen nicht mitansehen zu müssen) (weil ein schlechtes Gewissen hatte ich schon).

Zum Frühstück Lievito-Madre-Brot aus der Gefriere, Schokerdbeeren und Kirschen. Das Draußen war eher düster und wenig einladend, ich verbrachte den Nachmittag auf der Innenseite der Balkontür, las und sah den Vögeln am Meisenknödel zu.

Statt Sonntagskuchen kochte ich nach langem mal wieder spanischen Milchreis wie von Yaya, arroz con leche.

Parallel bereitete Herr Kaltmamsell schon mal das Abendessen vor: Kutteln nach Madrilener Art, callos a la Madrileña. Die etwas exotischen Zutaten wie die würzige Blutwurst morcillla hatte ich in der Woche davor in Mittemeer bekommen.

Neben Internetlesen ließen wir den Poirot-Film Das Böse unter der Sonne von 1982 laufen.

§

Mit dieser Geschichte hat die 80-jährige Helga Schubert den diesjährigen Bachmannpreise errungen. Das kann ich nachvollziehen – und erst dadurch wurde mir klar, dass sie mit ihrer Stimme eine Alterslücke füllte:
„Vom Aufstehen“. (pdf)

§

Frau … äh … Mutti hat nach zwei Jahren Imkerei zum esten Mal Honig geschleudert und das wunderbarerweise mit viel interessantem Inkereiwissen in ihrem Blog festgehalten:
„20. Juni 2020“.

die Kaltmamsell

4 Kommentare zu „Journal Sonntag, 21. Juni 2020 – Mit spanischer Küche“

  1. marthe meint:

    Könnten Sie das Rezept, das Sie verwendet haben nennen?
    Ist da auch Bauchspeck drin, es sieht auf dem Foto so aus?

  2. Eva meint:

    Danke für den Text von Helga Schubert.
    Eva

  3. Herr Kaltmamsell meint:

    Rezept steht hier:
    https://www.vorspeisenplatte.de/rezepte/kutteln-auf-madrider-art-callos-a-la-madrilena.htm
    (Und ja, ein Stück spanischer Speck ist drin, muss aber auch nicht sein.)

  4. Simone meint:

    Herzlichen Dank für den Text von Helga Schubert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen