Subversive Büroaktionen

Freitag, 23. September 2005 um 8:21

Heute absichtlich das Ritual des Corrie- gebrochen und einen jungen sowie kaum bekannten Kollegen aus 200 Metern Entfernung laut und winkend gegrüßt, obwohl er ordnungsgemäß nach den Regeln des corriecravie scheinbar beiläufig an mir vorbei schaute. Mich an seiner völligen Verunsicherung geweidet.

die Kaltmamsell

2 Kommentare zu „Subversive Büroaktionen“

  1. Claus meint:

    Danke für das kleine Lachen beim Lesen.
    :)

  2. Sven meint:

    ah, ein corriemuchloch unter den Bloggern…


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen