1000 Fragen 121-140

Dienstag, 24. Juli 2018 um 15:27

121. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe?
Sehr wahrscheinlich. Dass Arbeit absolute Prio 1 zu haben hat, steckt sehr tief in mir. Symptom: Ich kann mich recht genau erinnern, wenn ich dem zuwider gehandelt habe.

122. Wofür bist du deinen Eltern dankbar?
Dass sie mich verkraftet haben. Ich war sehr wahrscheinlich überhaupt nicht, was sie erwartet haben, und auch kein angenehmes Kind. Doch sie sind bei so Vielem mitgegangen und haben mich in vieler Hinsicht gefördert.

123. Sagst du immer, was du denkst?
Nein, das hielte ich für ausgesprochen dumm.

124. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust?
Sogar meistens. Wenn es läuft, bin ich meist konzentriert auf den Rechner vor mir.

125. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden?
Den sehr weiten Wegzug meines einst besten Freundes, er beutelt mich immer wieder bis heute. Es wird seltener, ist aber nie ganz weg.

126. Was kaufst du für deine letzten zehn Euro?
Lokalrunde.

127. Verliebst du dich schnell?
Nein. Manchmal gegen enormen inneren Widerstand (oh nein, bitte nicht in den!), im Fall von Herrn Kaltmamsell überraschend (oh, ich bin ja verliebt!).

128. Woran denkst du, bevor du einschläfst?
Wunschszenarien und -orte, sehr häufig bin ich in Brighton.

129. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag?
Jeder freie.

130. Was würdest du als deinen größten Erfolg bezeichnen?
Dass ich durchhalte.

131. Mit welcher berühmten Person würdest du gerne einmal einen Tag verbringen?
Einen ganzen Tag! Mary Beard, während sie mit etwas anderem beschäftigt ist.

132. Warst du schon einmal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt?
Nein.

133. Was ist dein Traumberuf?
Professorin für Englische Literaturwissenschaft.

134. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten?
Nein: Es fällt mir meist sehr bis zu spät ein, dass das überhaupt eine Option ist.

135. Was kannst du nicht wegwerfen?
Lebensmittel.

136. Welche Seite im Internet besuchst du täglich?
Mein Blog-CMS.

137. Sind die besten Dinge im Leben gratis?
Meistens, aber die entspannte Grundbefindlichkeit dafür wird durch genügend Geld ungemein erleichtert.

138. Hast du schon mal was gestohlen?
Ja. Eine Café au lait-Schale aus Plastik in einer französischen Jugendherberge, ein Cortado-Glas aus einem spanischen Bar. (Beides noch in meinem Besitz.)

139. Was kochst du, wenn du Gäste hast?
Kommt auf die Gäste an. Am liebsten koche ich für Gäste mehrgängig und aufwendig, suche mit Hingabe passende Getränke aus. Aber ich habe gelernt, dass manche Gäste durch großen Aufwand eingeschüchtert werden und sich unwohl fühlen – für die staple ich mit Raffinesse tief.
Spontane Essensgäste hatte ich schon sehr lange nicht mehr. Zu Studienzeiten waren sie häufig, und für diese Fälle hatte ich immer für vier Personen die Zutaten für Spaghetti amatriciana sowie Saft und Wein im Haus.

140. In welchem Laden möchtest du am liebsten einmal eine Minute lang gratis einkaufen?
Ich habe sofort den Süßigkeitenladen aus Pippi Langstrumpf vor Augen. Obwohl ich mir inzwischen leisten könnte, so viel in einem Süßigkeitenladen einzukaufen, wie ich will, träume ich immer noch davon.

Quelle: Flow-Magazin.

Zu den Fragen 101-120.
Zu den Fragen 141-160.

die Kaltmamsell

3 Kommentare zu „1000 Fragen 121-140“

  1. U. meint:

    100% Übereinstimmung zu 133 und 134.

  2. Sabine Delorme meint:

    ******************KOMMENTAROMAT**********************

    Gerne gelesen

    *******************************************************

  3. Neeva meint:

    “Mit Raffinesse tiefstapeln” – Wunderschöne Formulierung!

Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen