1000 Fragen 161-180

Dienstag, 7. August 2018 um 14:26

161. Bist du ein Hundetyp oder ein Katzentyp?
Haben möchte ich lieber einen Hund. Als Charakter aber ähnle ich deutlich mehr einer Katze.

162. Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?
Ich gehe nicht so bald wie möglich weg.

163. Isst du eher, weil du Hunger oder Appetit hast?
Appetit – es ist ein schlechtes Zeichen für mein Befinden, wenn ich esse, nur um den Hunger wegzukriegen.

164. Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?
Nein.

165. In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?
Ich bin nicht gern am Leben.

166. Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?
Ich bezweifle, dass Jugendfilme etwas für Kinder sind, kenne auch nur sehr wenige. Mein eindrücklichstes Filmerlebnis als Schülerin war La Strada im glühend heißen Kunstsaal – ich wünsche jedem und jeder solch ein Erlebnis.

167. Bleibst du bei Partys bis zum Schluss?
Schon lange nicht mehr.

168. Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?
Wenn „Song“ einfach ein Stück Musik meint: Heute Morgen beim Warm-up vor dem Krafttraining freute ich mich sehr über „Looking down the barrel of a gun“ von den Beastie Boys.

169. Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?
Ja. Ich habe in einem früheren Leben in einer Schulung gelernt, wie ich Telefonate vorbereite, vor denen ich große Angst habe. Dieses Wissen nutze ich bis heute.

170. Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?
Vor ca. 13 Jahren.

171. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
Wenig überraschend: Herrn Kaltmamsell.

172. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
Mit den Händen nur ganz kleine Bewegungen, große bremsen.

173. Was fällt dir ein, wenn du an Sommer denkst?
Das Schrillen von Mauerseglern, lange Tage draußen, Biergarten, wenig Kleidung, freie Bewegung.

174. Wie duftet dein Lieblingsparfum?
Winter: Dunkel, rauchig, warm (nicht süß). Sommer: Hell, blumig, ruhig (nicht süß).

175. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
„Es muss ja eh immer alles laufen, wie du bestimmst.“

176. Wie findest du dein Aussehen?
In Ordnung.

177. Gehst du mit dir selbst freundlich um?
Selten. Ich arbeite an freundlichem Ignorieren, das wäre bereits ein Fortschritt.

178. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
Nach einem entstellenden Unfall vermutlich schon.

179. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
Henry V.

180. Füllst du gern Tests aus?
Nicht mehr.

Zu den Fragen 121-140.
Zu den Fragen 181-200.

die Kaltmamsell

3 Kommentare zu “1000 Fragen 161-180”

  1. Anne meint:

    Wi bereitet man denn Telefonate vor, vor denen man Angst hat? Kenne ich auch nur zu gut…

  2. die Kaltmamsell meint:

    Das war eine sehr komplexe Schulung zu Konfliktlösungen, Anne, die Persönlichkeitstreiber analysierte; meine Vorbereitung basiert auf Nachdenken über die Persönlichkeitstreiber des Gegenüber und entsprechendes Vorgehen mit Schlüsselformulierungen.

  3. anne meint:

    liebe kaltmamsell,
    schon jahre lese ich bei ihnen und das gern, sehr gern. und habe (glaube ich) noch nie geschrieben. – doch heute muss ich. weil mich ihre antwort auf die frage 165. ruppt, sprich tieftraurig macht. weil ich sie so gut verstehen kann. und sie bewundere, was sie dem leben alles gutes und schönes abringen, trotzdem. obwohl ich wie gesagt schon lange mitlese: diese lebensunlust wohnt schon immer in ihnen oder hat sie sich eingeschlichen? es scheint durch die texte, dass sie sie schon eine lange zeit begleitet. woher nehmen sie die motivation täglich den tag zu beginnen? ich versuche täglich, einfach weiter zu machen. das gelingt nicht immer gleich gut. kennen sie tobi katze? herzliche grüße.

Kommentar verfassen:

XHTML: Folgende HTML-Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Sie möchten gerne einen Kommentar hinterlassen, scheuen aber die Mühe einer Formulierung? Dann nutzen Sie doch den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein, Sternchen darüber und darunter kennzeichnen den Text als KOMMENTAROMAT-generiert. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen